Hygienekonzept, Praxis Frau Gurtmann und Physioaktiv

 

 

 

  • Termine werden nur telefonisch vereinbart

  • Vor dem Betreten der Praxisräume:

    • Prüfen auf typische Symptome

    • Anlegen einer Mund-Nasenmaske

    • Erst kurz vor dem eigentlichen Termin erscheinen

  • Nach dem Betreten der Praxisräume:

    • Waschen bzw. Desinfektion der Hände

    • Vor allem im Wartebereich ist auf den Mindestabstand von 1,50m zu achten

    • Es stehen nur 2 Stühle dort zur Auswahl, weitere im großen Behandlungsraum

    • Die Termine beider Praxen wurden zeitlich entzerrt

    • möglichst ohne Begleitung erscheinen

  • Während der Therapie:

    • Behandlungen ohne Mund-Nasenmaske sind zur Zeit nur bei Behandlungen im Gesicht möglich

    • Die Therapieräume werden, wenn die Außentemperatur es zulässt, über die Fenster kontinuierlich belüftet

    • Während der Heizperiode erfolgt die Reinigung der Luft von Aerosolen und Viren über Luftreinigungsgeräte.

  • Nach der Therapie:

    • Während der Heizperiode erfolgt nach der Behandlung eine Stoßlüftung des Therapieraumes

    • Bänke, vor allen Dingen die Kopfteile, sowie Lagerungsmaterial, Übungsgeräte und Handgriffe werden desinfiziert

    • Am Ende des Tages werden zusätzlich Türgriffe desinfiziert

  • Für Trainingsgruppen (Yoga, Tai Chi, Qi Gong) und für das Geräteturnen auf Privatzahlerbasis gilt zusätzlich:

    • es gilt die 2G+-Regelung der Stadt Hamburg.

    • Die Kontaktdaten werden erhoben.

    • Die nötigen Nachweise sind vorzulegen

    • Yoga, Tai Chi, Qi Gong finden ohne Mund-Nasenmaske und ohne Abstand statt.

  • Die Therapeuten und Kursleiter sind vollständig geimpft und testen sich 2x/Woche mit einem Schnelltest

 

 

 

Hamburg, den 10.01.2022

 

 

 

 

 

Praxis Gurtmann                                                                 Physioaktiv