Hatha-Yoga

In unserer aufreibenden und belastenden Arbeitswelt leiden immer mehr Arbeitnehmer unter Drucksituationen und Beschleunigung. Zur persönlichen Gesunderhaltung appellieren die Krankenkassen vermehrt an Selbstreflexion und -verantwortung. Marma-Yoga® und das Shake-Spear-Aktivierungstraining® sind wissenschaftlich fundierte Ansätze zur Förderung Ihrer Gesundheit.


In meinen Kursen erfahren Sie die belebende und erfrischende Wirkung des Yogas. In den verschiedenen Yogapositionen fördern Sie schonend Beweglichkeit, Kraft und Dehnfähigkeit in allen Gelenken und Muskeln. Die Belastungen des Alltags werden durch die Signale Ihres Körpers deutlich und so können Sie bearbeitet werden. Bei der Konzentration auf die Atmung kommen Sie zur Ruhe und ins Träumen. In den Partnerübungen meistern Sie spielerisch schwierige Yogapositionen .

 

Der Kurs ist zertifiziert nach § 20 SG B V

und unterliegt der Qualitätskontrolle durch den BUGY

BUGY - Berufsverband unabhängiger gesundheitswissentschaftlicher Yogalehrender


Die aktuellen Kurszeiten


Kursunterlagen zum Herunterladen:

Download
Eingangs-Fragebogen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.7 KB
Download
handout.PDF
Adobe Acrobat Dokument 503.6 KB

Download
Geschichte_des_Yoga.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.2 KB
Download
Stressreaktionen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 193.4 KB


Yoga-Anleitung als mp3


Zu meiner Person

Bereits in meiner Jugend faszinierten mich die vielfach verschlungenen Haltungen des Yogas. Von Büchern inspiriert übte ich mich in Asanas und Atemübungen.

Während einer Ausbildung zum Yogalehrer an der Stiftungsfachhochschule für Sozialpädagogik in München unter der Leitung von Prof. Dr. Rocque Lobo lernte ich die Verbindung von Yoga und Ayurveda mit den Erkenntnissen der modernen Wissenschaften.

Mittlerweile unterrichte ich Yoga in den Räumen meiner eigenen physiotherapeutischen Praxis. Mit dem Marma-Yoga® und dem Shake-Spear-Aktivierungstraining® vermittle ich wirkungsvolle Techniken zur Förderung der Sensibilität für den eigenen Körper und zur Entspannung der im modernen Alltag überlasteten Strukturen.

Ich sehe im Yoga einen Weg zur Selbsthilfe und Selbstregulation fern von allem Guruwesen.

Meine YogaKurse ensprechen den Qualitätskriterien des BUGY und dem Deutschen Standard für Prävention